JOINGLIMYU sign up and save 15%
Erhalte alle News zu Produkten, Aktionen & mehr! Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.
* Du erhältst eine Mail zur Bestätigung deiner E-Mail-Adresse. Der Gutschein-Code wird dir nach der Bestätigung zugesendet.

Wie werde ich Aknenarben los?

Auf unsrem Weg zu perfekter Haut kommt uns Akne oft in die Quere. Akne richtig zu behandeln ist nich einfach. Denn es gibt so viele verschiedene Arten von Akne, sowie unterschiedliche Arten von Aknenarben... die Wissenschaft hinter Akne soll uns heute mal nicht beschäftigen. Du hattest einen Pickel? Der ist nun weg, hat aber einen dunklen Fleck hinterlassen? Und du willst jetzt einfach nur wissen, wie du den Fleck schnell loswirst? Dann ist dieser Post genau richtig für dich!

Diese dunkle Fleckchen lassen sich ganz oft einfach nicht vermeiden. Sie sind eine natürliche Reaktion deiner Haut, die versucht sich vom Schaden des Pickels zu erholen. Die Entzündung, die Pickel verursachen, regen deine Haut dazu an, mehr Pigmente zu produzieren. Und genau daher kommt der dunkle Fleck. Es kann Wochen und sogar Monate dauern bis dieser Fleck verschwindet. Das hängt von verschiedenen Aspekten ab, z.B. deinem Hautton, Hauttyp und Alter.

Also heißt das, dass du Monate lang abwarten musst, bis deine Haut wieder klar ist? Nein! Hier sind 5 Tipps um Pigmentflecken schneller verblassen zu lassen:

 

Fass sie nicht an, behandle sie

Wie vieles im Leben (und in Skincare) geht nichts vor Vorbeugung. Wenn du Pickel ordentlich behandelst, bekommst du kaum oder sogar gar keine Pigmentflecken. Wusstest du, dass viele koreanische Stars direkt zum nächsten Dermatologen rennen, sobald sie einen Pickel kommen sehen? Auf diese Art von Lösung bist du wahrscheinlich nicht gekommen. Daher haben wir eine Lösung für dich, die ganz ohne professionelle Hilfe geht: Pimple Patches. Pimple Patches sind sehr beliebt in Korea. Denn sie sind effektiv in der Pickelbehandlung, und gleichzeitig sehr günstig und super simpel anzuwenden. Bei diesen Patches handelt es sich um kleine transparente Sticker. Die Sticker sind mit Wirkstoffen versehen, welche die Unreinheiten aus dem Pickel ziehen, die Pickelgröße verringern und Entzündungen verhindern. Du verwendest die Patches üblicherweise über Nacht. Da sie aber durchsichtig sind, kannst du sie auch am Tag tragen. Ein weiteres Plus: Sobald der Pickel abgeklebt ist, kommt man erst gar nicht auf die Idee, den Pickel ständig anfassen zu müssen. Ein kleiner Extratipp: Wende die Patches an, sobald du einen Pickel kommen siehst – nicht erst, wenn der Pickel schon recht groß ist und wehtut. Je früher du die Behandlung startest, desto geringer sind die Auswirkungen, die er Pickel auf deine Haut haben kann.

 

Schutz mit LSF

Wahrscheinlich nerven wir dich schon damit. Aber an der Stelle müssen wir nochmals die Wichtigkeit von Sonnenschutz für deine Haut betonen. Wenn du Sonnenschutz also noch nicht zu einer Angewohnheit gemacht hast, dann hast du nun einen Grund mehr. Ohne Sonnenschutz können deine Pigmentflecken noch dunkler werden. So dauert es nur noch länger, bis sie endlich verblassen.

 

Versuch’s mit hautaufhellenden Wirkstoffen

Du hast bisher alles richtig gemacht – Pickel ordentlich behandelt, Sonnenschutz aufgetragen – und trotzdem nerven dich diese Pigmentflecken? Dann versuch’s mit diesen hautaufhellenden Wirkstoffen. Und keine Angst! Wir  reden hier nicht vom Bleichen deiner Haut. Stattdessen geht’s um hautverträgliche Wirkstoffe, die einen aufhellenden Effekt auf die Haut haben:

 

  • Vitamin C: Dieser Powerwirkstoff ist sehr bekannt für seine Fähigkeit, die Haut aufzuhellen und zum Strahlen zu bringen. Aus diesem Grund findest du Vitamin C in vielen K-Beauty Produkten. Vitamin C ist in der Lage, übermäßige Pigmentbildung in der Haut zu dämpfen und verhilft dir so zu einem ebenen Teint. Wir empfehlen dir das Vitamin C Produkt nur stellenweise aufzutragen. So hast du den aufhellenden Effekt nur an den Pigmentflecken.

 

  • Lakritzextrakt: Lakritze hat ebenfalls hautaufhellende Eigenschaften. Es kann sowohl die Pigmentbildung hemmen als auch dabei helfen die betroffenen Stellen aufzuhellen. Du findest Lakritzextrakt oft in Peelings.

 

  • Niacinamid: Niacinamid ist eine Form von Vitamin B3. Und es ist sehr wahrscheinlich der beliebteste hautaufhellende Wirkstoff in Korea. Du findest Niacinamid in sehr, sehr, sehr vielen K-Beauty Skincare und Make-Up Produkten. Wieso? Naja, in Korea gehört ein sehr heller ebener Teint nun mal zum Schönheitsideal. Daher sind diese sogenannten Whitening Produkte mit Niacinamid so gefragt. Diese Produkte sind in der Lage den gesamten Teint aufzuhellen, Pigmentstörungen zu korrigieren, Altersflecken und natürlich auch Aknenarben loszuwerden.

 

Peel it away

Regelmäßiges Peelen kann ebenfalls dabei helfen, Narben und Pigmentflecken zu behandeln und zu einem makellosen Teint zu gelangen. Unter den verschiedenen Peelingsorten sind die sogenannten chemischen Peelings derzeit besonder beliebt in Korea. Sie enthalten AHA (alpha hydroxy acid) oder BHA (beta hydroxy acid). Diese beiden Stoffe fördern den Wachstum der Hautzellen. Sie entfernen abgestorbene Hautzellen effektiv, helfen dabei neue Zellen zu bilden und so einen ebenen Teint zu erschaffen.

 

Versuch’s mit einer Anti-Pigmentflecken-Maske

Es gibt eine ganze Reihe von DIY-Masken, die bei Pigmentflecken und Aknenarben helfen können. Hier sind 2 unserer Favoriten:

 

  • Aloe Vera Gelmaske: Aloe Vera hat wunden- und narbenheilende Eigenschaften. Wir empfehlen diese Maske insbesondere nach einem Sonnenbad. Denn Aloe Vera hat zusätzlich Stoffe, die gegen Sonnenschäden wirken. So wird’s gemacht: Schnapp dir eine Aloe Pflanze und brich ein Blatt ab. Massiere das Aloe Gel sanft über deine Aknenarben. Lass die Maske 15-20 Minuten drauf. Wasche anschließend alles mit lauwarmen Wasser ab.

 

  • Papaya Maske: Papaya hat hautaufhellende Eigenschaften. Die Frucht enthält ein Enzym namens Papain sowie AHA, die ideal  zum Peelen der Haut sind. So wirst du abgestorbene Hautzellen los und neue, klare Haut kommt hervor. So wird’s gemacht: Nimm das Fruchtfleisch einer reifen Papaya. Mixe es bis du eine homogene Paste hast. Trage diese Papayapaste auf deine Haut (oder nur den Pigmentflecken) auf. Lass die Maske 15-20 Minuten drauf. Wasche anschließend alles mit lauwarmen Wasser ab.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Icon Ohne
Tierversuche
Icon Ohne
Parabene
Icon Ohne
Bleichmittel
Icon 100%
Vegan