Skin Survival Hacks fuer den Winter

Deine Haut fühlt sich stramm und angespannt an? Sie ist schuppig? Sie juckt? Sie sieht trüb aus? Wir kennen diese Problemchen auch und leiden mit dir. Doch es ist nicht aussichtslos! Denn wir haben hier eine Sammlung von Winter Survival Hacks für dich und deine Haut. So wird die Winterzeit doch noch ganz kuschelig.

 

Winter Hack #1

7-Fache Ladung Feuchtigkeit: Im Winter braucht die Haut vor allem eins: Feuchtigkeit. Also probier’s doch mal mit der 7 Skin Methode. Dieser K-Beauty Hack ist ein Feuchtigkeits-Bootcamp für deine Haut. Wende nach der Gesichtsreinigung einen Toner an – aber nicht nur 1 Mal, sondern ganze 7 Mal hintereinander. So trinkt sich deine Haut Schritt für Schritt satt.

 

Winter Hack #2

Schlaf Dich Schön: Eine weitere Methode um selbst im Winter einen #iwokeuplikethis Glow zu bewahren ist jede Nacht eine Sleeping Mask anzuwenden. Sleeping Masks legen sich wie eine schützende Decke auf deine Haut und versorgen sie dabei mit vielen wertvollen Nährstoffen und natürlich viel Feuchtigkeit. So wacht deine Haut (und du hoffentlich auch) morgens regeneriert und verjüngt auf.

 


Schöner Winterschlaf mit GLIMNIGHT: Während deinem Schönheitsschlaf legt GLIMNIGHT für dich eine Nachtschicht ein. Sie versorgt deine Haut 9h lang mit Feuchtigkeit und unterstützt sie bei ihrer Regenerierung. Genau, was deine Haut im Winter braucht!


 

Winter Hack #3

Her mit dem „Mist“: Tagsüber kann ein Facial Mist (= Gesichtsspray) der Lifesaver für deine trockene Haut sein. Bei Koreanerinnen gehört ein Gesichtsspray absolut in die Handtasche. So können sie ihren Teint zwischendurch auffrischen und der trockenen Heizungsluft im Haus, im Büro oder im Auto trotzen. Noch ein kleiner Tipp: Feuchte deinen Make-up Schwamm oder Pinsel mit Gesichtsspray an und trage damit deine Foundation auf. Und schon hast du auch im Winter den Dewy Skin Look.

 

Winter Hack #4

Foundation Meets Moisturizer: Make-up über trockene, schuppige Haut auftragen? Keine gute Idee! Dieser Trick ermöglicht einen glatten Make-up Auftrag und gibt deiner Haut den ganzen Tag lang einen gesunden Glow: Mische ein paar Tropfen Serum oder ein wenig Feuchtigkeitscreme in deine Lieblingsfoundation. Trage die Mischung mit einem angefeuchteten Make-up Schwamm in dünnen Schichten auf.

 

Winter Hack #5

Less (Exfoliation) Is More: Deine Haut ist im Winter raueren Bedingungen ausgesetzt, die die Hautbarriere schwächen und die Haut anfälliger für Irritationen machen. Durch übermäßiges Peelen schwächst du die Hautbarriere zusätzlich. Auch wenn die Versuchung beim Anblick von schuppiger Haut groß ist, greife nicht immer gleich zum Peeling um alles glatt zu rubbeln! Und noch was: Verwöhne deine Haut nach dem Peeling gerne mit einer Tuchmaske um sie zu beruhigen und ihr einen ordentlichen Schub Feuchtigkeit zu geben.

 

Winter Hack #6

Sunny Winter Days: Die Wichtigkeit von Sonnenschutz für deine Haut können wir nicht oft genug betonen. Schütze deine Haut jeden Tag, zu jeder Jahreszeit vor den schädlichen Sonnenstrahlen, die zu frühzeitiger Hautalterung führen. Besonders wenn es schneit, solltest du ein Produkt mit hohem SPF (= Sun Protection Factor) auftragen. Eine weiße Schneedecke reflektiert nämlich das Sonnenlicht und deine Haut wird dadurch von allen Seiten stark bestrahlt.

 


Protect, protect, protect for your skin to stay perfect: Der GLIMSUN Sun Shield Primer bildet die optimale Grundlage für Make-up. Er kann ebenso alleine getragen werden, um die Haut vor schädlicher Sonneneinstrahlung zu schützen. Der kleine Bodyguard für deine Haut im Winter – und durchs ganze Jahr!


 

Winter Hack #7

Good Air = Good Skin: Viel trinken, eine feuchtigkeitsspendende Pflegeroutine… jetzt dürfte #honeyskin im Winter nichts mehr im Weg stehen. Leider doch! Hauptgrund, warum unsere Haut im Winter trockener wird, ist nämlich das Wetter. Mit den sinkenden Temperaturen sinkt auch die Luftfeuchtigkeit. Dies heißt wiederum, dass das Wasser in der Haut schneller verdunstet. Es geht noch schlimmer: Auch die Heizungsluft im Haus kann die Haut austrocknen. Ein Luftbefeuchter kann da helfen, denn er gibt Wasserdampf an die Luft ab. So erhöht sich der Feuchtigkeitsgehalt in der Luft. Und schon kannst du „Bye“ zu trockener Haut, trockenen Augen und rissigen Lippen sagen. Es gibt noch weitere kleine Helfer, welche die Luftqualität bessern: Pflanzen. Also beschaffe dir neben einem Luftbefeuchter auch gleich ein paar Zimmerpflanzen.

 

Winter Hack #8

Warmduscher: Wer liebt es nicht? Nach einem anstrengenden Tag in der eisigen Kälte, erst mal eine heiße Dusche oder ein heißes Bad! Aber aufgepasst: Heißes Wasser trocknet die Haut aus. Ab und zu ist es also ratsam die Wassertemperatur etwas herunterzudrehen und lieber lauwarm zu duschen.

 

Winter Hack #9

Weg Mit Dem Alkohol: Winterzeit heißt für viele von uns Holiday Season. Weihnachten und Neujahr verbringen wir mit Freunden und Familie und da gehören Drinks nun mal zum Menü. Allerdings dehydriert zu viel Alkohol den Körper und damit auch die Haut. Das Resultat? Skin Hang-over am Tag nach der Party. Deine Haut ist trocken, du hast hier und da rote Flecken und fette Augenringe noch obendrauf. Versuche deiner Haut zuliebe etwas weniger zu trinken (und den Kater am nächsten Morgen ersparst du dir damit auch).

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Icon Ohne
Tierversuche
Icon Ohne
Parabene
Icon Ohne
Bleichmittel
Icon 100%
Vegan