Beauty Vorsaetze fuer 2019

Oft sind es die kleinen Dinge, die Großes bewirken. Dieses Sprichwort passt gut auf einige der Hacks, die wir dir im Folgenden zeigen. Sie werden deine Beauty Routine auf das nächste Level bringen und dich einen Schritt näher an deine persönlichen #skingoals – vorausgesetzt, du hältst dich an sie!

 

Beauty Vorsatz # 1

Hände weg vom Gesicht: Es is egal, wie oft und wie gründlich wir uns die Hände waschen. Da wir in unserem Alltag viele Dinge anfassen, sammeln sich Schmutz, Bakterien, Keime und Co. auf unseren Händen an. Nichts davon wollen wir auf unserem Gesicht! Überlege also zweimal, bevor du dein Gesicht berührst und du wirst dir den einen oder anderen Pickel ersparen. Werde die Gewohnheit los, deinen Kopf und dein Gesicht in die Hände zu stützen. Versuche Augenreiben zu vermeiden. Rubble dir abends oder morgens nicht mit den Händen ins Gesicht in der Hoffnung dadurch wacher zu werden. Natürlich gibt es eine Gelegenheit, bei der deine Hände absolut notwendig sind: während deiner Skincare Routine. Bevor du jedoch Produkte aufträgst, wasche dir unbedingt die Hände!

 box-haende

Beauty Vorsatz # 2

Reinige deine Make-up Pinsel oft: Wann hast du deine Make-up-Pinsel und -Schwämme zuletzt gewaschen? Vor einem Monat oder noch länger her? Dann ist es an der Zeit, sie gründlich zu reinigen! Wenn du deinen Pinsel zu oft wiederverwendest, ohne ihn zu waschen, sammelt sich darauf Make-up, Schmutz und Staub an. Jedes Mal, wenn du den Pinsel in deine Produkte tauchst, verschmutzt du die Produkte auch noch mit. Und das Schlimmste an all dem: Der ganze Schmutz gerät bei jedem Pinselstrich auf deine Haut. Dies kann zu Unreinheiten und sogar zu schweren Infektionen führen. Du kannst ein Pinselreinigungsspray oder Abschminktücher verwenden, um die Pinsel zwischen den einzelnen Anwendungen schnell zu reinigen. Wir empfehlen aber dennoch, die Pinsel einmal wöchentlich gründlich zu waschen.

 

Beauty Vorsatz # 3

Räume deine Kosmetiksammlung aus: Sobald das neue Jahr startet, packt viele von uns ein Reinigungs- und Aufräumwahn. Wir wollen plötzlich, dass das Haus blitzsauber ist und haben das Bedürfnis den Dachboden, den Abstellraum und den Kleiderschrank auszuräumen. Kennst du das auch? Wenn du schon dabei bist auszumisten, raten wir dir eines nicht zu vergessen: deine Kosmetiksammlung. Du bist Beauty Lover und stolzer Besitzer eines umfangreichen Hautpflege- und Make-up-Sortiments? Dann lohnt es sich definitiv, mal durch deine ganzen Beauty Schätzchen zu gehen und auch dort auszumisten. Ein guter Grund dafür ist, dass einige Produkte möglicherweise ihr Verfallsdatum überschritten haben. Also weg damit! Andere Produkte verstauben vielleicht auf deinem Tisch und sind daher mit einem neuen Besitzer besser aufgehoben. Und wer weiß, vielleicht findest du längst verschollene Beauty Lieblinge wieder.

 

Beauty Vorsatz # 4

No Make-up Tage: Verzichte doch mal von Zeit zu Zeit auf Make-up, um deinem Gesicht mal eine Pause zu gönnen. Wenn dein Beruf dir vorgibt, stets geschminkt zu sein, versuche es doch mal mit einem natürlicheren Look. Anstelle dieser stark deckenden Foundation könntest du es mit einer pflegenden Serum Foundation oder einer leichten BB Cream versuchen. Konzentrieren wir uns dieses Jahr auf Hautpflege statt auf Make-up, um von Grund auf einen perfekten Teint zu kreieren. Dein neues Beauty Motto könnte sein: skin first, make-up second.

 

Beauty Vorsatz # 5

Mache Sonnenschutz zur Gewohnheit: Wir können die Wichtigkeit von Sonnenschutz für die Haut nicht oft genug betonen. Sonneneinstrahlung ist eine der Hauptursachen für Hautschäden und -alterung. Es mag schwer sein, in jungen Jahren an die Notwendigkeit von Sonnenschutz zu denken. Schließlich scheint junge Haut ja super mit der Sonne zurecht zu kommen. Es ist noch schwieriger zu glauben, dass diese schädlichen Sonnenstrahlen auch an bewölkten Tagen vorhanden sind. Wenn du aber älter wirst und deine Haut weniger widerstandsfähig wird, zeigen sich die Auswirkungen von Sonneneinstrahlung sehr schnell z.B. in Form von Sonnenflecken und Falten. Und wir sprechen nicht einmal über schwerwiegende Probleme wie Sonnenbrand oder sogar Hautkrebs. Wann solltest du also mit Sonnenschutz beginnen? So schnell es geht! In Asien ist Sonnenschutz ein Muss für jedes Alter. Wenn du dich das nächste Mal wunderst, wie eine 50-jährige Koreanerin immer noch aussieht, als wäre sie 20 Jahre alt. Dann weißt du, dass eines ihrer Geheimnisse sehr wahrscheinlich täglicher Sonnenschutz ist.

 

Um zu deinen #skingoals zu kommen, werden die fünf Punkte allein nicht ausreichen. Aber wir denken, diese guten Angewohnheiten sind schon mal ein guter Anfang. Vielleicht hältst du dich ja schon an einige der genannten Vorsätze. Wenn ja, welche?

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Icon Ohne
Tierversuche
Icon Ohne
Parabene
Icon Ohne
Bleichmittel
Icon 100%
Vegan