JOINGLIMYU sign up and save 15%
Erhalte alle News zu Produkten, Aktionen & mehr! Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.
* Du erhältst eine Mail zur Bestätigung deiner E-Mail-Adresse. Der Gutschein-Code wird dir nach der Bestätigung zugesendet.

Hautpflege im Herbst: So machst du aus deiner Sommer-Routine eine Herbst-Routine

Mit sinkenden Temperaturen sinkt auch die Luftfeuchtigkeit. Außerdem schalten wir die Heizungen in unseren Autos und Häusern an. All dies bedeutet trockene Luft und folglich trockene Haut. Aus diesem Grund ist Feuchtigkeit der Schlüssel zu einer wirksamen Hautpflege im Herbst.

Diese 6 Tipps zeigen dir, wie du im Herbst einen frischen, strahlenden Teint bewahrst.

Tipp 1: Mehr Feuchtigkeitsspende in deiner Routine

Du hast viele Möglichkeiten, die deine Skincare Routine noch feuchtigkeitsspendender zu machen. Zum Beispiel kannst du deine leichte Gel-Feuchtigkeitscreme (die wir alle für den Sommer lieben) gegen eine reichhaltigere, dickere Feuchtigkeitscreme austauschen. Du kannst deiner Routine auch zusätzliche Schritte hinzufügen. Wie wäre es mit einem Serum oder sogar einem Gesichtsöl? Achte bei der Auswahl neuer Produkte für die Herbstsaison auf Stichwörter wie feuchtigkeitsspendend, moisturizing und hydrating. Oder suche nach Wirkstoffen, von denen bekannt ist, dass sie starke Feuchtigkeitsspender sind, z.B. Hyaluronsäure.

Tipp 2: Schützende Lippenpflege

Deine Lippen neigen dazu, in den kälteren Jahreszeiten leicht rissig zu werden. Stelle deswegen sicher, dass sie auch mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt werden. Wir lieben es, nachts einen dicken Balsam oder eine reichhaltige Creme zu verwenden. So werden deine Lippen über Nacht gepflegt und repariert. Tagsüber wirken diese dicken Cremes als Schutzbarriere, die das Austrocknen deiner Lippen verhindert.

Tipp 3: Nachtpflege

Nutze deinen Schönheitsschlaf auch um deiner Haut eine Feuchtigkeitskur zu gönnen. Eine gute Sleeping Cream oder Sleeping Mask verhindert, dass deine Haut nachts zu viel an Feuchtigkeit verliert. Sie kann auch den Regenerationsprozess deiner Haut unterstützen. So wachst du am nächsten Morgen mit einem prallen, jugendlichen Teint auf.

Tipp 4: Sofortiger Feuchtigkeitsschub vor dem Schlafengehen

Unser absoluter Favorit für einen schnellen Moisture Kick sind nach wie vor Sheet Masks. Wende eine vor dem Schlafengehen an. Dies hilft der Haut, sich von Wind und Wetter zu erholen.

Tipp 5: Gutes Wohnklima

Eine andere Möglichkeit, deiner Haut dabei zu helfen, ein gesundes Feuchtigkeitsniveau aufrechtzuerhalten, sind Luftbefeuchter. In Korea sind diese sehr beliebt. Oft stellen Koreaner sie zu Hause, im Büro und im Auto auf.

Tipp 6: Trinken, trinken, trinken

Genügend Trinken ist schon immer ein Muss für schöne Haut gewesen – natürlich auch im Herbst! Mache es dir zur Gewohnheit, den Tag mit einem Glas Wasser zu beginnen und zu beenden. Und nehme unterwegs stets eine Flasche Wasser mit. Deine Haut wird es dir danken!

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Icon Ohne
Tierversuche
Icon Ohne
Parabene
Icon Ohne
Bleichmittel
Icon 100%
Vegan