Die 7 Skin Methode

2017 tauchte dieser K-Beauty Hack zum ersten Mal in den Medien auf. Mittlerweile hat die 7 Skin Methode viele Fans – uns eingeschlossen! Es ist ein simpler aber total effektiver Hack, der besonders im Winter so manche Skincare Dilemma lösen kann. Im Prinzip funktioniert die 7 Skin Methode so: Du wendest deinen Toner nicht 1 Mal an – sondern ganze 7 Mal hintereinander! Wieso das Sinn macht und was du dabei beachten solltest, siehst du in diesem Post.

Lass uns erst mal die Basics klären: Wieso heißt es „7 Skin“ und nicht „7 Toner“ Methode? In Korea ist „Skin“ ein Synonym für Toner. Wundere dich also nicht, wenn auf den ganzen Gesichtswassern in Korea der Begriff „Skin“ zu finden ist. Man könnte meinen, dass für die Koreanerinnen und Koreaner der Toner so essentiell ist, dass sie ihn als „Haut“ bezeichnen. Denn tatsächlich ist der Toner ein absolutes Must-Have in einer typischen K-Beauty Routine.

Was ist denn eigentlich ein Toner? Toner sind flüssige Pflegeprodukte. Dabei gibt es welche, die komplett wässrig sind und andere, die etwas dickflüssiger sind. Letztere eignen sich etwas besser für die 7 Skin Methode. Toner sind so formuliert, dass sie den natürlichen pH-Wert der Haut nach der Reinigung wiederherstellen. Vor allem aber versorgen sie die Haut mit einer ordentlichen Ladung Feuchtigkeit und Nährstoffe. Die meisten koreanischen Toner beinhalten eine Menge pflanzliche Wirkstoffe und pflegenden Öle. Wie du einen Toner erkennst ohne dir die Inhaltstoffe anschauen zu müssen? Halte Ausschau nach einem Gesichtswasser, bei dem nur pflegende Eigenschaften erwähnt werden wie z.B. feuchtigkeitsspendend, pflegend, nährend, beruhigend oder regenerierend. Wir reden hier also nicht von einem Mizellenwasser oder einem alkoholhaltigen Gesichtswasser, welches zum Entfernen von Make-up oder zur Gesichtsreinigung gedacht ist.

graph-7-glimfresh

 

How To 7 Skin Methode:

Step 1: Du hast deine Gesichtsreinigung beendet. Nimm nun deinen Lieblingstoner und trage eine großzügige Menge auf ein Wattepad auf. Wische mit dem Wattepad über dein gesamtes Gesicht. Denk dran: von innen nach außen (siehe K-Beauty Grundregeln)! Setze das Wattepad im Inneren des Gesichts an und gleite es nach außen.

Step 2: Tropfe nun ein wenig Toner auf deine Handflächen und klopfe es in deine Haut ein. Warte 2-3 Minuten bis der Toner in die Haut eingezogen ist. Kleiner Tipp: Etwas Zufächeln mit den Händen kürzt die Trockenzeit.

Step 3: Und noch mal ein wenig Toner auf die Hände und von dort aufs Gesicht. Du hast jetzt 3 Durchgänge geschafft!

Step 4: Halbzeit! Und wieder etwas Toner aufs Gesicht.

Step 5: Du weißt was zu tun ist…

Step 6: Fast geschafft…

Step 7: Fertig! Du hast die 7 Skin Methode erfolgreich beendet.

Nach 7-facher Anwendung des Toners fühlt sich die Haut sehr aufgepolstert und erfrischt an. Der perfekte Moment für ein #glassskin Selfie!

Wie oft und wann solltest du die 7 Skin Methode anwenden? Sie eignet sich vor allem, wenn die Haut extrem trocken ist und keine Feuchtigkeitscreme der Welt ihr zu helfen scheint. Durch die Methode führst du deiner Haut häppchenweise Feuchtigkeit zu. Deine Haut „trinkt“ sich förmlich Schluck für Schluck satt. Die 7 Skin Methode kann z.B. eine Tuchmaske ersetzen, da sie dir den gleichen intensiven Feuchtigkeitskick gibt. Im Winter empfiehlt es sich die Methode 1 Mal pro Woche anzuwenden. Ein letzter Tipp von uns: Je nachdem wie trocken deine Haut ist (und wie viel Zeit du gerade übrig hast), kannst du aus der 7 Skin Methode auch eine 5 Skin Methode.

 


GLIMFRESH macht die 7 Skin Methode einfacher den je: Während du herkömmliche Toner mühselig auf die Handfläche oder ein Wattepad auftragen musst, kannst du GLIMFRESH direkt aufs Gesicht sprühen.


 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Icon Ohne
Tierversuche
Icon Ohne
Parabene
Icon Ohne
Bleichmittel
Icon 100%
Vegan