DIY Bananenmaske

Bananen – und vor allem Bananenschalen – sind besonders reich an Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien. Daher sind sie genau die richtige Zutat für eine DIY Gesichtsmaske. Nach Anwendung der Maske wird deine Haut sichtbar strahlen und jünger erscheinen. Es geht noch besser: Denn durch die antibakterielle Wirkung dank des enthaltenen Zinks hilft die Maske auch bei Akne. Deine Aknenarben werden dadurch schneller abheilen und die Chance auf neue Pickel wird verringert. Nebenbei versorgt sie deine Haut auch mit Feuchtigkeit. Kein Wunder also, dass Koreanerinnen auch auf diese Maske schwören.

Noch ein paar Tipps bevor es zum Rezept geht: Die Banane sollte recht reif sein (am besten fleckig braun). Dann lässt sie sich am besten zur Maske verarbeiten. Und greife am besten zu Bio-Bananen. So vermeidest du, dass Pestizide und sonstige ungewollte Chemikalien an deine Haut kommen.

Also wirf deine Bananenschale noch nicht weg! Denn du kannst aus ihr eine einfache aber effektive Gesichtsmaske machen. Und zwar in drei kurzen Schritten:

  1. Nimm einen Löffel und schabe das weißliche Mark von der Unterseite der Bananenschale ab.
  2. Massiere das Bananenmark sanft mit deinen Händen in dein Gesicht.
  3. Wasche alles mit lauwarmen Wasser ab. Fertig!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Icon Ohne
Tierversuche
Icon Ohne
Parabene
Icon Ohne
Bleichmittel
Icon 100%
Vegan